COSTA Brava

Eröffnung am 9. April

Die Strände

Einer der Gründe, warum die Costa Brava Landschaft so beliebt ist, ist die Schönheit, die ihre paradiesischen Strände ausstrahlt. Familiencharakter, mit einfachem Zugang zu einer breiten Palette (grob, feiner Sand und felsig) mit einer angenehmen Temperatur des Wassers, es ist etwas, das man nicht verpassen sollte.

Die Strände der Costa Brava besetzen insgesamt 240 Kilometer in der Geographie der katalanischen Küste, und einige der am meisten geschätzten sind:

Sa Riera und Aiguablava Strände

Begur

CadaquesStrand

Cadaqués

La Boadella

Lloret de Mar

Strand von Portitxol

L’Escala

Cala Tavallera

Port de la Selva

Cala Estreta

Palamós

Strand von Sant Pere Pescador

Sant Martí d’Empúries – Roses

Cala Montjoi

Roses

Botanische Gärten

An der Costa Brava können Sie auch die Flora und Fauna der verschiedenen botanischen Gärten genießen, wo Sie eine große Vielfalt der vegetarischen Schönheit finden werden. Es ist ein ganz besonderer Ort, wo einheimische Pflanzen zusammen mit Pflanzenarten aus aller Welt leben und zu einer bunten Landschaft mit vielfältigen und unverwechselbaren Gerüchen beitragen. Sie können durch diese Naturparadiese mit herrlichem Blick auf das Mittelmeer gehen, das Sie überraschen wird.

Die wichtigsten botanischen Gärten an der Costa Brava sind:

Santa Clotilde

Lloret de Mar

Pinya de Rosa

Blanes – Lloret

Cap Roig

Calella de Palafrugell

Mar i Murtra

Blanes

Weiße Häuser und Kunst in fußläufiger Entfernung zum Strand

Möchten Sie kleine weiße Stranddörfer mit einem unvergesslichen Naturschatz entdecken? Es gibt einzigartige Orte voller Schönheit und Kultur, mit paradiesischen Stränden, die alle Besucher begeistern. Cadaqués, l’Escala, Aiguablava, s’Alguer, Calella de Palafrugell… Entdecken Sie auch die besonderen Routen Casa-Museo Dali (Cadaqués), international bekannt und von Tausenden von Touristen pro Jahr besucht.

Sie können auch nach Empuriabrava fahren, einem Ort, der als katalanisches Venedig bekannt ist, und bestaunen das eigentümliche Bild seiner Kanäle.

Geschichte und Kultur

Die Costa Brava hat ein künstlerisches und kulturelles Erbe in den vielen historischen Gebäuden, Ruinen und Ausgrabungen, die von großem Wert sind gefunden. Die griechisch-römischen Ruinen von Empúries sind die meistbesuchte archäologische Stätte in Katalonien, aber auch die Reste der griechischen, römischen, iberischen und mittelalterlichen Ruinen, die in Tossa, Ullastret, Palamos und Pals zu finden sind, sowie die faszinierenden Museen in dem die zahlreichen Gegenstände des täglichen Gebrauchs dieser Zeiten beibehalten werden.

Darüber hinaus beherbergt die Altstadt von Girona wunderschöne, gewundene Straßen von alten Steinen, ein Besuch, der für alle Touristen und Liebhaber der Archäologie fast obligatorisch ist.

Alles über Dali

In Figueres ist es möglich, die Kunst des surrealistischen Genies Salvador Dalí zu bewundern. Tatsächlich wurde der Künstler in dieser Stadt geboren und ist er dort gestorben, wo man noch das Dalí Theater-Museum besuchen kann, ein großartiges Werk des Künstlers, mit Türen, die mit Ei-Form gekrönt sind, und eine beeindruckende Kuppel, unter denen seine Reste ruhen.

In der Nähe, in Cadaqués, wo die Hütte des Meisters war, gibt es das Salvador Dalí Haus-Museum, eine weitere Touristenattraktion nicht zu verpassen.

Natürliche Routen

Viele Naturlehrpfade in der Gegend sind ideal zum Wandern in einem Paar oder mit Familie, Radfahren, Laufen, Wandern, Angeln am Strand, Berge…

Darüber hinaus gibt es Strecken von verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Kennen Sie eine bessere von Sport und genießen Sie gleicher Zeit die wunderschöne Umgebung zur, wo die Gegend reich von ist?

An der Costa Brava und den Pyrenäen von Girona finden Sie auch 8 schöne und abwechslungsreiche Naturgebiete: von hohen Bergen und unberührten Stränden und Buchten, üppigen Wäldern, Klippen, Vulkanen, Feuchtgebieten, Flüssen und Seen …

Hier sind einige der meistbesuchten Naturschauplätze:

Aiguamolls de l’Empordà

Castelló d’Empúries

Albera National Park

Espolla

Garrotxa vulkanische Zone

Olot

Cadí-Moixeró

Alp

MontgríNaturpark, Illes Medes i Baix Ter

L’Estartit – Torroella de Montgrí

MontsenyNaturpark

Arbúcies

Cap de Creus

El Port de la Selva

Sports

So nah am Strand ist es einfach, viele Sportarten auf dem Wasser zu genießen. Hauptsächlich:

Schwimmen

Ideal für Familien, um den Tag am Strand zu verbringen, zusammen zu baden und die Kleinen spielen zu sehen. Lassen Sie die Sonne Ihre Haut bräunen und genießen Sie die vielen Eigenschaften des Meerwassers. Open Water Schwimmen ist ein spannender Sport, der zusammen mit der Schönheit der Strände der Costa Brava jeden Schwimmer begeistern wird, sei es Amateur oder Profi.

Surfen

Die Costa Brava hat einige der besten Strände zum Surfen, Windsurfen, Paddel-Surfen oder Kitesurfen, vor allem für Anfänger. Strand Sant Pere Pescador ist ein Favorit, während der Strand Cortal de la Devesa jährlich eine der Vorläufe für die Weltmeisterschaft im Windsurfen beherbergt.

Angeln

Surffischen, das heißt vom Schilf am Rande des Strandes, ist auch an der Costa Brava möglich. Pandora, Hufschmiede, Brachse, Brassen, Wolfsbarsch, Conger, Zackenbarsche, Gabeldorsch, und Brassen sind einige der Fische, die an den schönen Stränden wie Sant Pere Pescador, L’Escala, Calella de Palafrugell oder Platja d’Aro gefangen werden kann.

Tauchen

Vom Campingplatz Bella Terra aus haben Sie Zugang zu schönen Unterwasser-Plätzen, um die besten Tauchplätze zu genießen. Es gibt Bereiche, die für alle Niveaus ideal sind und darüber hinaus eine hohe Biodiversität erwarten. Man kann sogar Coral, Posidonia, Rock und Wände finden.

Die Tauchplätze an der Costa Brava erlauben Taucher Wracks (bekannt Marmoler, Boreas, Wrack von Reggio Messina, Tregastel …) und den Besuch Naturparks und Schutzgebiete des Meeres zu tauchen, wie die Medes-Inseln, Küste Montgrí und die Cap de Creus.

Golf

Unsere Gäste im Camping Bella Terra können auch Golf spielen, denn an der Costa Brava gibt es 7 Golfplätze, die aufgrund ihres privilegierten Klimas ganzjährig geöffnet sind. An der Costa Brava gibt es weltberühmte Golfplätze, die glänzen durch ihr erstklassiges Design und sich durch ihre Persönlichkeit auszeichnen.

Golfen an der Costa Brava wird ein Genuss für alle Sinne sein. Auf Feldern, die in die Natur integriert sind, viele mit Blick auf das Mittelmeer und in der Nähe von Dörfern voller Kultur und Tradition.

Altres

An der Costa Brava haben Sie auch die Möglichkeit, andere spannende Sportarten zu genießen:

  • Segeln
  • Jetski
  • Human Hamsterball
  • Kajak
  • Fliegenbrett

Nachtleben

Für diejenigen, die Nachtleben lieben, finden Sie eine breite Palette für alle Arten von Party-Liebhaber. Bars und Clubs aus Jazz, Blues, Karaoke, Diskotheken und Tanzlokalen …
Einige der interessantesten Punkte für Sie, um Spaß zu haben, wenn die Sonne untergeht, ist wie folgt:

Historischen Zentrum von Girona

Gibt es eine Vielzahl von Bars und Clubs, die eine Vielfalt der Öffentlichkeit versichern. Elektronische Musikliebhaber finden auch Orte, die sie begeistern werden.

Lloret de Mar, Tossa de Mar, Calella und Castell d’Empúries

Für eine Reihe von Diskotheken und Karaoke-Bars.

Passeig Marítim de Cadaqués

Finden Sie einen der besten Jazz-Locations in Europa.

Blanes und Estartit

Haben ruhige Nachtleben-Restaurants, ideal für Familien.

Gastronomie

Girona ist einer der bedeutendsten Gourmet- und Weintourismus-Destinationen der Welt. Die prominenteste ist die Kombination von Meer und Bergen in einem Gericht mit dem gleichen Namen bekannt – Mar y muntanya- und kombiniert, in einem Eintopf, Produkte wie Schalentiere (Hummer, Krebse, Garnelen, …) mit anderen aus den Bergen ( einschließlich Kaninchen und Huhn). Deshalb ist es in seiner Gastronomie möglich, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse zu finden. Zum Beispiel, die berühmte Palamos-Garnelen, Pals-Reis, ein Bitxo aus Girona, ein typischer Kabeljau Beignets, La Tallarina van Roses, Frische Wurst aus Perol, Zusse Wurst mit Sardellen aus, gehören zu den Speisen, die Sie nicht verpassen sollten während Ihres Essens bleiben.

Wie für Desserts, versuchen Sie die flaones de Sant Pau, ein Creme-gefüllten Kuchen in verschiedenen Formen, aber in der Regel als Halbmond vorbereitet. El Recuit de Drap ist eine weitere typische Wüste ein frischer Käse, der Yoguht ähnelt, der in der Regel mit Zucker, Honig gegessen oder mit Nüssen oder kandierten Früchten begleitet wird.

Weine D.O.

Die langen Sonnenstunden und der regen Regen sowie die sauren Gebiete des Gebietes fördern die Herstellung von Qualitätsweinen. Die Roséweine der D.O. Die Empordà sind fruchtig und lecker. Das Weiß, auf der anderen Seite, gemacht mit Macabeo und weißen Grenache, bieten einen frischen und anhaltenden Geschmack.

Genießen Sie die Costa Brava!

Zwischen Strand, Bergen und wunderschönen Naturlandschaften, charmanten Fischerdörfern, Wassersport, Familienspaß, Ausgehen, Kunst und Geschichte und ausgezeichnete Küche finden Sie die Ruhe, die Sie brauchen. Nach deinem Aufenthalt kannst du mit einer aufgeladenen Batterie zur Routine zurückkehren.

Genießen Sie Ihren Urlaub oder Ihr ideales Wochenende in einem der schönsten Gebiete Kataloniens und entdecken Sie die Magie der Costa Brava.